Startseite Wir über uns Satzung Antragsformular Kontakt Aktuelles
Autorensuche:        
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Erinnerungsbibliothek DDR e.V.
Sammlung und Aufbewahrung von DDR - Biographien
 
 

Burkhardt, Matthias

Matthias Burkhardt wurde 1944 als Pastorensohn im Erzgebirge geboren. Erwuchs dort und in Leipzig auf, studierte nach einer Gärtnerausbildung in Leipzig und Rostock Theologie. Danach arbeitete er als evangelischer Pastor in verschiedenen mecklenburgischen Gemeinden.

Als Ehemann, Vater und Großvater etlicher Nachkommen genießt er seinen Ruhestand in Börgerende an der Ostsee.
             
 
  Sprung ins kalte Wasser  
 

Anfängergeschichten eines mecklenburgischen Landpastors

 
     
 

Das junge Pastorenehepaar Franziska und Michael Bauer findet sich mit den beiden kleinen Kindern gar zu plötzlich in dem großen Pfarrhaus eines winzigen mecklenburgischen Dörfchens wieder.
Auf einmal haben sie es mit dem Ernst des Lebens zu tun. Dieser Wechsel, vom unverbindlichen Studentenleben ins Pfarramt, gleicht schon sehr einem Sprung ins kalte Wasser, der natürlich auch eine erfrischende Wirkung hat.

Die zumeist heiteren Anfängergeschichten des jungen Pastors geben zugleich einen lebendigen Einblick in die dörfliche Welt und die oft schwierige kirchliche Arbeit Anfang der 1970er Jahre auf dem von der sozialistischen Landwirtschaft geprägten mecklenburgischen Lande.
 
     
  BS- Verlag Rostock 2011  
  ISBN 978-3-86785-162-6  
 

135 Seiten

 
             
 
 

Bischofstochter

 
 

Erinnerungsgeschichten zur Bewältigung
einer schwierigen Vater-Tochter-Beziehung

 
     
 

Ein Jahr der Erinnerung durchlebt die pensionierte Krankenschwester Marianne. Viel Belastendes gibt es in Gedanken und Gesprächen aufzuarbeiten. Vor allem geht es um die Rolle des Vaters in ihrem Leben. Er war nicht nur aktiver Nazi, sondern auch von 1934 bis 1945 NS- Landesbischof in Mecklenburg, eine bis heute hoch umstrittene Persönlichkeit.
Er trennte sich von seiner Familie, als Marianne ihn als Kind und Jugendliche besonders gebraucht hat.

In sachlichen Beiträgen referiert dieses Buch die komplizierte Zerrissenheit der evangelischen Kirche Mecklenburgs während des 3. Reiches. Im Übrigen erzählt dieses Buch viel Interessantes über Mecklenburg und seine Menschen, besonders in dem Ostseebad Kühlungsborn.
 
     
  BS- Verlag Rostock 2013  
 

ISBN 978-3-86785-238-8

 
 

194 Seiten