Startseite Wir über uns Satzung Antragsformular Kontakt Aktuelles
Autorensuche:        
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Erinnerungsbibliothek DDR e.V.
Sammlung und Aufbewahrung von DDR - Biographien
 
 

Dolch, Harry

Harry Dolch wurde 1935 in Berlin in einer Arbeiterfamilie geboren. Seine ersten Lebensjahre verbrachte er in Berlin, bis ein Bombenangriff das jäh beendet hat. Danach Evakuierung und Zwangseinweisung bei einer Bauernfamilie. In diesem Dorf hat er dann die Dorfschule besucht.
Nach Ende der Schulzeit hat er sich dann in vielen Berufen versucht und etliche Schulen absolviert. Zuletzt war er dann Meister für Maschinenbau.

Harry Dolch: „Die DDR war meine Heimat und mein Leben. Der Untergang der DDR war auch der Untergang meiner Heimat. Ich lebe zwar immer noch in Deutschland, aber es ist nicht das Deutschland, wofür ich mich als Sozialist/Kommunist eingesetzt habe. Wir haben verloren, weil wir zu viele Fehler gemacht haben. Wir haben es nicht geschafft, die Menschen von underer guten Absicht zu überzeugen“.
             
 
  Eine Zeitreise  
 

 

 
     
 

 

 
     
  Eigenverlag 2014  
     
  49 Seiten