Startseite Wir über uns Satzung Antragsformular Kontakt Aktuelles
Autorensuche:        
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Erinnerungsbibliothek DDR e.V.
Sammlung und Aufbewahrung von DDR - Biographien
 
 

Görner Prof. Dr., Eberhard

Eberhard Görner wurde 1944 geboren.
Neben seiner Arbeit als Filmemacher und Szenarist ist er Professor für Medien in Dresden.
Er lebt in Bad Freienwalde.

             
 
  Am Abgrund der Utopie  
     
 

Der bekannte Filmdokumentarist und Autor Eberhard Görner hat mit Menschen gesprochen, die über das Elend der Weltnachdenken und über die Verheißungen der Zukunft. Freya von Moltke, Rosemarie Reichwein, Marion von Wartenburg, Nachfahren der Männer des 20. Juli 1944; die großen Schauspieler und Regisseure: Bernhard Wicki, Klaus Löwitsch und Klaus Maria Brandauer oder der Plakatkünstler und Akademiepräsident Klaus Staeck wägen die Chancen ab, auf welche Weise unser blauer Planet sich aussöhnen kann mit den Verformungen der Geschichte, den Tücken der Zivilisation.

 
     
  Faber und Faber  2007  
 

ISBN 978-3-86730037-7

 
  271 Seiten