Startseite Wir über uns Satzung Antragsformular Kontakt Aktuelles
Autorensuche:        
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Erinnerungsbibliothek DDR e.V.
Sammlung und Aufbewahrung von DDR - Biographien
 
 

Kalb Dr., Lothar

Lothar Kalb wurde 1936 geboren. 1955 Abitur in Merseburg, 1955 bis 1960 Studium der Germanistik und Geschichte an der Karl-Marx-Universität Leipzig mit Abschluss Dozent für Erwachsenenqualifizierung. 1960 bis 1963 Dozent für Deutsch und Geschichte an der ABF der DHfK. 1966 – 1972 Stellv. Direktor für internationale Beziehungen der DHfK. 1972 bis 1990 Direktor des Instituts für Ausländerstudium und Vorsitzender der Absolventen- Zeitschrift „DHfK – International“
1976 Promotion, 1985 Habilitation, 1986 Berufung zum Hochschuldozenten für Theorie und Geschichte der Körperkultur.
1985 – 1990 Mitglied einer Expertengruppe der UNESCO zur Erarbeitung von Ausbildungsprogrammen für Entwicklungsländer. 1972 – 1990 Delegierter der DHfK in der Generalversammlung der Liga für Völkerfreundschaft der DDR.

Von 1991 bis 2000 pädagogischer Projektleiter in der Privaten Bildungsakademie UNIVERSUM in Leipzig.
             
 
  Sendboten Olympias  
 

Die Geschichte des Ausländerstudiums an der DHfK Leipzig

 
     
 

 

 
     
 

Leipziger Universitätsverlag 2008

 
 

ISBN 978-3-86583-241-2

 
 

309 Seiten