Startseite Wir über uns Satzung Antragsformular Kontakt Aktuelles
Autorensuche:        
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Erinnerungsbibliothek DDR e.V.
Sammlung und Aufbewahrung von DDR - Biographien
 
 

Kneiphoff Dr., Paul

Generalleutnant a.D. Paul Kneiphoff , Jahrgang 1929, nach dem Krieg Lehre und Tätigkeit als Landmaschinenschlosser, 1949 bis 1951 Kursant der Volkspolizeischule Eggesin-Pinnow. Von  1951 bis 1956Artillerieoffizier, danach, bis 1959 Kommandant eines Flakschießplatzes. 1960/61 Kommandeur des Flakregiment 1 in Potsdam, 1962/63 Besuch der Militärakademie in Kiew, danach bis 1973 Chef der Truppenluftabwehr des MilitärbezirkesV. Von 1968 bis 1970 Besuch der Generalstabsakademie in Moskau. Danach bis 1990 Chef der Truppenluftabwehr der Landstreitkräfte

Oberst a.D. Michael Brix, Jahrgang 1934. Von 1953 bis 1955 Besuch der Offiziersschule der KVP Oranienburg, danach 5 Jahre Militärakademie in Leningrad. 1963 bis 1969 Kommandeur der Flakabteilung 1 Potsdam, 1969/70 Akademie Kiew, 1970 – 1979 Chef der Truppenluftabwehr 8 MSD Schwerin. 1979 – 1987 Leiter der Operativen Abteilung Bereich Truppenluftabwehr des Kommandos Landstreitkräfte.

Von 1987 bis 1996 Angestellter der Stadtverwaltung Potsdam.
             
 
 

Die Truppenluftabwehr der NVA

 
 

Fragen eines 29 – jährigen Studenten zum Agrar – Pädagogik - Studium 1969 bis 1973 an der KMU Leipzig

 
     
 

 

 
     
  verlag am park 2004  
  ISBN 978-3-89793-100-8  
  452 Seiten