Startseite Wir über uns Satzung Antragsformular Kontakt Aktuelles
Autorensuche:        
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Erinnerungsbibliothek DDR e.V.
Sammlung und Aufbewahrung von DDR - Biographien
 
 

Knobbe, Heinz

Heinz Knobbe wurde 1932 in Magdeburg geboren. Auf der ABF in Halle machte er 1953 sein Abitur. Dem folgte ein 6-jähriges Studium am Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen in Moskau, Abschluss als Diplompolitologe.
1959 bis 1966 Mitarbeiter in der Abteilung Außenpolitik und Internationale Verbindungen im ZK der SED. Von 1966 an folgte eine fünfjährige Tätigkeit als Rat in der Ungarischen Botschaft.
1971 bis 1976 war Knobbe 1. Stellvertreter des Vorsitzenden der Interparlamentarischen Gruppe der DDR, danach zwei Jahre Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Ministeriums für  Auswärtige Angelegenheiten der DDR. Von 1983 an war Heinz Knobbe für drei Jahre Gesandter an der Botschaft in Großbritannien, danach bis 1986 leitende Tätigkeit im MfAA und ab 1986 bis 1990 Botschafter in Libyen.
Von 2003 bis 2010 war er Vorsitzender des Vorstandes des Nahost-Forums e.V. und ab 2005 auch Vorsitzender der DAIMO.

             
 
  Vom Maurer zum Botschafter  
     
 

Dreißig Jahre im Dienst der Außenpolitik der DDR

 

 
     
  Verband für Internationale Politik und Völkerrecht Berlin 2012  
     
 

94 Seiten

 
 
BArch Bibl.-Sign. 12 A 820