Startseite Wir über uns Satzung Antragsformular Kontakt Aktuelles
Autorensuche:        
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Erinnerungsbibliothek DDR e.V.
Sammlung und Aufbewahrung von DDR - Biographien
 
 

Kormann, Helmut

Helmut Kormann wurde 1911 in Neustadt/Orla in einer Lehrerfamilie geboren. Er starb 1999 und ist dort auf dem Zentralfriedhof im VVN Ehrenhain beigesetzt.

Helmut Korrmann schloss sich in der Wandervogelbewegung an. In München war er Mitglied der Studentengruppe der KPD. 1933 wurde er verhaftet und in das KZ Dachau eingeliefert. Nach fast einjähriger Haftzeit ging er nach Westdeutschland, um als Chemiker in der Industrie zu arbeiten.

1945 stellte er sich dem Land Thüringen als Lehrer  zur Verfügung und kam 1945/46 als Lehrer für Chemie und Mathematik an die Landesinternatsschule nach Wickerasdorf im Kreis Saalfeld. Von 1950 bis 1954 war er dort Schulleiter. Dann wechselte er an die Pädagogische Hochschule in Potsdam, wo er bis zu seiner Rente war.
             
 
  Erinnerungen an Wickersdorf  
 

Aus dem Leben eines Taugenichts?

 
     
 

 

 
     
  Das Neue Berlin 2010  
  ISBN 978-3-360-01998-1  
 

239 Seiten

 
     
 
BArch Bibl.-Sign. 10 A 1908