Startseite Wir über uns Satzung Antragsformular Kontakt Aktuelles
Autorensuche:        
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Erinnerungsbibliothek DDR e.V.
Sammlung und Aufbewahrung von DDR - Biographien
 
 

Korth, Siegfried

Siegfried Korth wurde 1930 in Gollnow, einer Kleinstadt in Hiterpommern geboren. 1937 Volksschule, 1941 Oberschule. Im Deutschen Jungvolk begeistert, wie fast alle Jugendlichen von den Ideen der Nazis.
Das Jahr 1945 brachte große Veränderungen. Im März Umsiedlung nach Grabow, ein kleines Dorf im heutigen Müritzkreis. Von dort wieder zurück nach Gollnow und Ende Juni wieder nach Grabow, alles zu Fuß.
Nach der Arbeit in der Neubauernstelle der Eltern Maurerlehre und nach einigen Monaten Mitarbeiter der FDJ-Kreisleitung Waren/Müritz.
Im Juli 1952 Beginn des freiwilligen Dienstes in der Deutschen Grenzpolizei bzw. Grenztruppen der DDR und im Wehrkreiskommando der DDR. Nach knapp 38 Jahren als Oberstleutnant in den Ruhestand.
Politisch immer ein Linker. Fast 22 Jahre Vorsitzender von ISOR in Magdeburg. Sein Lebensmittelpunkt ist seit 1965 Magdeburg. Siegfried Korth ist seit 1956 verheiratet, hat 5 Kinder, 10 Enkel und 8 Urenkel.

Seit 2004 ist er im Kurs „Schreibende Senioren“ in der Volkshochschule Magdeburg.
             
 
  Band I  
 

 

 
     
 

 

 
     
  Eigenverlag 2006  
     
 

163 Seiten

 
             
 
  Band 2  
 

 

 
     
 

 

 
     
  Eigenverlag 2010  
     
 

275 Seiten