Startseite Wir über uns Satzung Antragsformular Kontakt Aktuelles
Autorensuche:        
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Erinnerungsbibliothek DDR e.V.
Sammlung und Aufbewahrung von DDR - Biographien
 
  Müller, Harald

Harald Müller wurde 1939 in Chemnitz geboren. Nach dem Studium am Institut für Lehrerbildung und an der Pädagogischen Hochschule war er als Klassenleiter, Schulleiter und in anderen Volksbildungsbereichen tätig.
Danach arbeitete er als Produktionsarbeiter in einem Dresdener Großbetrieb, als Deutschlehrer für vietnamesische Praktikanten und schließlich als Kulturleiter des Betriebes.
Nach einem einjährigen „Gastspiel“ im DEFA-Studio für Dokumentar- und Kurzfilme in Berlin, Babelsberg und Kleinmachnow wurde er für 17 Jahre Leiter der Pressestelle des Generaldirektors im VEM-Elektromaschinenbau Dresden.

Ab 1991 war Müller sechs Jahre Leiter der Pressearbeit für Mitteldeutschland beim Vorstand der DEKRA AG Stuttgart.
             
 
 

Ein Leben am Limit

 
  Autobiographische Skizzen  
     
 

 

 
     
 

GNN Verlag 2013

 
 

ISBN 978-3-89819-401-3

 
 

177 Seiten

 
 
BArch Bibl.-Sign. 13 A 2737