Startseite Wir über uns Satzung Antragsformular Kontakt Aktuelles
Autorensuche:        
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Erinnerungsbibliothek DDR e.V.
Sammlung und Aufbewahrung von DDR - Biographien
 
 

Norden Prof. Dr., Cornelia

Cornelia Norden wurde 1943 in Berlin geboren. Nach ihrem Schulbesuch mit Abitur studierte sie von 1961 bis 1967 in Moskau Humanmedizin. Von 1967 bis 1971 Arbeit an der Medizinischen Klinik der Karl-Marx-Universität Leipzig und danach bis 1977 an der Charite`Berlin, dem schloss sich bis 1991 eine Tätigkeit am Zentralinstitut für Herz- Kreislauf- Forschung an. Seit 1992 selbständige Beraterin.
Frau Prof. Norden nahm während ihres beruflichen Lebens zahlreiche leitende Aufgaben wahr, so als Leiterin des Wissenschaftlichen Sekretariats des Instituts für Herz- Kreislauf- Forschung, als stellv. Direktorin und als Leiterin der Forschungsgruppe „Mikrozirkulation und Thrombose“ und als Abteilungsleiterin Angiologie.

Von 1971 bis 1973 leistete sie sozialistische Hilfe in Chile und von 1978 bis 1981 in Kuba.
             
 
  Anamnese  
  Eine Ärztin aus der DDR erzählt  
     
     
     
  Edition Schwarzdruck 2013  
  ISBN978-3-935194-59-4  
  331 Seiten  
 
BArch Bibl.-Sign. 13 B 829