Startseite Wir über uns Satzung Antragsformular Kontakt Aktuelles
Autorensuche:        
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Erinnerungsbibliothek DDR e.V.
Sammlung und Aufbewahrung von DDR - Biographien
 
  Schneider, Rainer

Rainer Schneider ist Jahrgang 1945, er ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und drei Enkelkinder. Bis 1957 lebte er im niederschlesischen Polen. Danach Übersiedlung in die DDR.
1964 Abitur. 1968 Staatsexamen als Lehrer für Deutsch und Staatsbürgerkunde.
Von 1968 bis 1990 war er Lehrer, Schuldirektor und Schulfunktionär.
1991 Entlassung aus dem Schuldienst.
1992 Gründung einer Versicherungsagentur, später Leiter einer Generalagentur bis zum Eintritt ins Rentenalter.

             
 
 

Geschichten vom Großvater

 
     
 

Mit den „Erinnerungen“ wende ich mich explizit an meine Enkel und die noch nicht geborenen Urenkel.
Ich möchte sie wissen lassen, dass die DDR viel mehr war als nur Diktatur und ein Stasi-Land.
Ich möchte sie wissen lassen, dass in der DDR ein lebenswertes Leben möglich war.
 Ich möchte sie wissen lassen, dass die Gestaltung der DDR der sympathische Versuch war, eine gesellschaftliche Alternative zum kapitalistischen Staat zu schaffen.
Und sie sollen wissen, dass dieser Versuch stets von den Bedingungen des Kalten Krieges begleitet war.

 
     
  Selbstverlag