Startseite Wir über uns Satzung Antragsformular Kontakt Aktuelles
Autorensuche:        
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Erinnerungsbibliothek DDR e.V.
Sammlung und Aufbewahrung von DDR - Biographien
 
 

Schöbel, Frank

Frank Schöbel wurde 1942 in Leipzig geboren. Er ist der Sohn einer Opernsängerin. Schöbel erlernte den Beruf eines Mechanikers. Seine musikalische Laufbahn begann er als Mitglied des Erich Weinert Ensembles der Nationalen Volksarmee. 1960 startete er seine Karriere als Musiker. Er war auch Moderator im Deutschen Fernsehfunk und war in mehreren Filmen zu sehen.
Seinen großen Durchbruch als Schlagersänger erzielte er 1971 mit dem Titel „Wie ein Stern“ , er wurde mehr als 400000 mal in der DDR verkauft und auch 150000 mal in der BRD.

Frank Schöbel war mit Chris Dörk verheiratet, mit der er zahlreiche erfolgreiche Titel sang und später mit Aurora Lakasa. Auch da entstanden nicht wenige bekannte Schlager, aber auch das weit verbreitete „Weihnachten in Familie“, das zu keinem  Wei8hnachtsfest in Rundfunk und Fernsehen fehlen darf.
             
 
  SCHÖBEL  
 

frank und frei

 
     
 

 

 
     
  Das Neue Berlin 1998  
  ISBN 3-360-00847-2  
  733 Seiten