Startseite Wir über uns Satzung Antragsformular Kontakt Aktuelles
Autorensuche:        
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Erinnerungsbibliothek DDR e.V.
Sammlung und Aufbewahrung von DDR - Biographien
 
 

Schulze, Bernhard

Bernhard Schulze wurde 1934 in Raguhn, Kreis Bitterfeld geboren. Er besuchte die POS in Ranguhn und das Philanthropinum in Dessau bis 1952. Studium als Geschichtslehrer an der Karl-Marx-Universität 1952 bis 1956, danach erfolgte sein Einsatz als Lehrer an den POS in Wolfen und Leipzig bis 1966.
Bernhard Schulze arbeitete als Lehrer an verschiedenen Bildungseinrichtungen der DDR vom Weiterbildungsinstitut über ein Pädagogisches Institut bis hin zur Universität Leipzig 1967 bis 1992. Danach wurde er Rentner.

Bernhard Schulze ist verheiratet und hat zwei Kinder.
             
 
 

Junge Raguhner

 
  Mitläufer zweier Systeme (1934 – 1953)  
     
 

Als Hommage an die Heimatstadt ist das Buch gleichzeitig ein weiterer Mosaikstein in der inzwischen umfangreichen Erinnerungsliteratur zur Kriegs- und Nachkriegszeit.

 
     
 

edition winterwork 2013

 
 

ISBN 978-3-86468-447-0

 
 

120 Seiten

 
             
 
 

Links … trotz alledem!

 
  Episoden aus meinem Leben  
     
 

Nach fast 20 Jahren griff Schulze wieder zur Feder. Sein wichtigster Impuls war es, seinen Enkelinnen mehr über ihren Opa zu erzählen. Die chronologisch angelegten Kapitel enthalten ausschließlich Episoden aus seinem Leben.

 
     
 

Zwiebelzwerg Verlag 2011

 
 

 

 
 

201 Seiten

 
             
 
 

Geschichten einer Datschensiedlung

 
     
     
 

Die Datschenbewegung in beiden deutschen Gesellschaftssystemen bildet einerseits ein hohes vaterländisches Kulturgut, andererseits ist und bleibt sie unveräußerlicher Teil der deutschen Geschichte.

 
     
 

edition winterwork 2012

 
 

ISBN 978-3-86468-156-1

 
 

78 Seiten

 
             
 
 

Bildung in SBZ und DDR

 
  Bericht eines Insiders  
     
 

 

 
     
 

edition winterwork 2014

 
 

ISBN 978-3-86468-791-4

 
 

175 Seiten

 
     
 
BArch Bibl.-Sign. 15 A 79