Startseite Wir über uns Satzung Antragsformular Kontakt Aktuelles
Autorensuche:        
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Erinnerungsbibliothek DDR e.V.
Sammlung und Aufbewahrung von DDR - Biographien
 
 

Vogler, Günter

Günter Vogler wurde 1936 in Wilchitz, Kreis Altenburg/Thüringen geboren. Nach Schulabschluss wurde er Werkzeugmacher. 1954 begann sein Dienst zunächst im Wachbataillon Halle un anschließend im Wachregiment Berlin. Bis 1958 war Vogler Sicherungsposten an verschiedenen Objekten, so am Haus des Zentralkomitees der SED, dem Schloss Niederschönhausen und Döllnkrug.
Von 1959 bis 1964 gehörte er zum Begleitkommando Walter Ulbricht und Staatsratskurier. Bezirksparteischule, Diplomjurist. Ab 1966 Referatsleiter, stellv. Abteilungsleiter, Leiter der Unterabteilung für politisch operative Sicherungseinsätze und Akkreditierungsoffizier. Letzter Dienstgrad Oberstsleutnant. Beendigung des Dienstes am 31. 12. 1989

1990 bis 1998 Mitarbeiter in verschiedenen Naturschutzbüros, u.a. Biotopkartierung und Arterfassung auf ehemaligen Truppenübungsplätzen der sowjetischen Streitkräfte.
             
 
 

Erinnerungen eines Personenschützers

 
 

 

 
     
 

 

 

 
     
 

ISBN 978-3-00-032304-1

 
 

Selbstverlag  2012

 
 

176 Seiten