Startseite Wir über uns Satzung Antragsformular Kontakt Aktuelles
Autorensuche:        
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Erinnerungsbibliothek DDR e.V.
Sammlung und Aufbewahrung von DDR - Biographien
 
 

Zimmer, Katharina

Katharina Zimmer wurde 1963 geboren. Nach dem Schulbesuch, der 1979 mit der 10. Klasse abgeschlossen wurde, wurde sie nach zweijähriger Ausbildung Facharbeiter für Textiltechnik. Zwei Jahre Arbeit in diesem Beruf, danach von 1983 bis 1993 Kindergärtnerin, seit 1989 Leiterin der Einrichtung.
Von 1993 bis 2011 Tätigkeit bei der AOK Brandenburg mit beruflicher Umorientierung und berufsbegleitender Fachhochschulausbildung zur Diplomsozialarbeiterin/Diplomsozialpädagogin. In dieser Tätigkeit Arbeit mit psychisch Kranken, Krebs Kranken und Suchtkranken.

Seit 2012 ist Katharina Zimmer Mitarbeiterin der betrieblichen Gesundheitsprävention der AOK Nordost. Konzeptionelle Gestaltung, administrative Tätigkeit in Form von Vor- und Nachbereitung der Mitarbeiter-Entspannungsseminare und Durchführung solcher Seminare.
             
 
 

Kindergarten Schweinebraten

 
 

Augenblicke zwischen 1968 und 2005

 
     
 

Es ist das Jahr 2010. Ich bin 47 Jahre alt. Ich habe alles so aufgeschrieben, wie ich ers damals erlebt und gefühlt habe, so, wie es mir heute noch in Erinnerung ist. Es ist mir wichtig, das zu sagen, weil es ein Teil von mir und meinem Leben ist, den ich nicht ignorieren kann, weil wir jetzt in einer anderen Zeit leben.
Auch glaube ich heute, dass es nicht nur mein Erleben war, und deshalb ist es mir wichtig, das aufzuschreiben. Es wird heute so viel Schlechtes über unser Leben gesprochen und geschrieben, dass es mir wehtut. Ich möchte nicht das Schlimme verdrängen und ignorieren. Ich es heut klarer und verstehe die Kritik.

In meinem Rückspiegel sehe ich aber auch viel Lebenswertes, was wir uns leider nicht bewahren konnten. Es ist uns verloren gegangen. Ein Teil wurde uns genommen, einen Teil haben wir selbst aufgegeben..   Katharina Zimmer
 
     
 

BS Verlag Rostock 2010

 
 

ISBN 978-3-86785-138-1

 
 

133 Seiten

 
             
 
 

Ohne Tränen

 
 

 

 
     
 

 

 
     
 

Scheunen-Verlag 2002

 
 

ISBN 3-934301-69-X

 
 

203 Seiten